Regenbogenschule / Hattersheim

Aktuelle Nachrichten

Auch in diesem Schuljahr hat sich die Regenbogenschule wieder am Vorlesetag beteiligt. Zunächst wurde in den Klassen alleine gelesen, beziehungsweise haben Patenklassen vorgelesen. Anschließend wurden Bilderbücher in Gruppen vorgelesen und dazu wurde gebastelt, gemalt, geschrieben oder sich verkleidet.

Endlich wurde der letzte Raum des Neubaus eröffnet. Gemeinsam wurde am 23.10.2018 die Eröffnung der neuen Schulbücherei auf dem Schulhof gefeiert. Viel Arbeit und Mühe haben Frau Hanke und Frau Kretschmer in die Ausstattung und Gestaltung der Bücherei gelegt.

In den nächsten Tagen finden die Klasseneinweisungen statt und ab nächster Woche können die Kinder zum Schmökern vorbeikommen. Der Raum ist liebevoll gestaltet, eigene Plakate verdeutlichen die Verhaltensregeln in der Bücherei, die Bücher sind übersichtlich geordnet und es wird auch immer mal wieder vorgelesen.

In ihrer Eröffnungsrede hat Frau Lampe die Bedeutung von Büchern mit einem Zitat verdeutlicht:

Ich kaufe ein Buch.

Es ist hier bei mir.

Ich lese das Buch.

Nun ist es in mir.

Du liest das Buch.

Nun ist es in dir.

Aus ich und du macht ein Buch ein wir.

 

Wir freuen uns auf viele Wir-Erlebnisse in der neuen Schulbücherei!

Frau Thiemeier hat mit ihrer Schulgarten-AG an der HR3 Kürbiswette teilgenommen. Gemeinsam haben sie große Kürbispflanzen in den Siedlungsgarten im Südring gepflanzt. Herr Roth vom Stadtteilbüro hat diese Pflanzen fleißig gegossen. Leider gab es dennoch keinen einzigen Kürbis.

Aber auch ohne Kürbis kann man Erfolg haben. Unter allen Teilnehmern wurden Geldgutscheine verlost. Die Regenbogenschule wurde gezogen und hat 200 Euro gewonnen.

Für viele Familien war am 07. August 2018 ein ganz besonderer Tag. Viele neue Schulkinder sind bei strahlendem Sonnenschein mit ihren Familien in die Schule marschiert. Wir heißen die neuen Erstklässler herzlich willkommen und wünschen ihnen eine wundervolle, bereichernde Zeit an der Regenbogenschule!

 

Zertifikat als Ganztagsbetreuer

Herzlichen Glückwunsch an Frau Malinowski und Frau Kalpini für die erfolgreiche Qualifizierung als Ganztagsbetreuer!

Wie man merkt, die Kinder sind auch am Nachmittag in guten Händen.

Die ersten Klassen haben sich intensiv mit dem Thema "Fisch ist Fisch" und der Frage "Und was sprichst du?" beschäftigt.

Gemeinsam mit dem Schulkinderhaus wird ein Sommerfest gefeiert.

Heute ist im Höchster Kreisblatt ein Artikel über die Regenbogenschule erschienen. Es geht um die Erweiterung der Schule.

Ab sofort finden Sie alle Elternbriefe, die Sie mittags im Ranzen Ihres Kindes finden, auch auf der Internetseite zum Nachlesen.

Die Elternbriefe befinden sich hier unter der Rubrik Schulorganisation.

Das neue Schuljahr startet und wir freuen uns, auch dieses Jahr verschiedene Ganztagsangebote anbieten zu können.

Die 1. und 2. Klässler haben die Möglichkeit, dienstags und mittwochs am Nachmittagsangebot teilzunehmen und bis 14.30 Uhr in der Schule zu bleiben.

Die 3. und 4. Klässler können dienstags im Schulorchester spielen, mittwochs am Schulchor oder donnerstags an einer AG teilnehmen.

Ab der 3. Schulwoche wird es das Angebot eines warmen Mittagessens geben. Bei Interesse findet dazu in der zweiten Schulwoche ein Informationsabend der Catering-Firma statt. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist verpflichtend.

Elterninitiative für den inklusiven Unterricht im Main-Taunus-Kreis

Die Elterninitiative für den inklusiven Unterricht fordert alle interessierten Eltern dazu auf, angesichts der bevorstehenden Landtagswahl ihre Meinung zum Thema Inklusion einzubringen.

Weiter lesen.

Weitere Ordner

Aus-/Einfalten