Regenbogenschule / Hattersheim

Das Schulkonzert 2011

Am Donnerstag, den 14.04.2011, fand wieder unser jährliches Schulkonzert statt.

Das Schulkonzert in 20 Sätzen ... Klasse 3c

 Akin: Ich fand unseren Auftritt von ‚Alla Turca’ toll, weil alles gestimmt hat.

 Aleyna: Ich fand den ‚Lollipop’ der Klasse 1a schön, weil sie mit dem Popo gewackelt haben.

 Amar: Der Chor hat gesungen und Ibrahim war versteckt hinter zwei Mädchen. Er ist dann immer hoch gesprungen,

         weil er auch mal gesehen werden wollte. Ich habe Ibrahim gesehen und Frau Nofz hat ihn fotografiert.

 Anastasia: ‚Donna Donna’ fand ich toll und nachdem ich meinen Auftritt als Dirigentin bei ‚Alla Turca’ hatte,

               schüttelte mir Herr Feine Koch die Hand.

 Aylin: ‚Mensch bin ich durstig’ fand ich gut.

 Ibrahim: Ich musste bei meinem Chorauftritt mit allen Tricks arbeiten, sodass ich auch mal gesehen wurde.

          So habe ich zwei Mädchen erzählt, dass unten Ameisen laufen. Sie sind zur Seite gegangen und ich war zu sehen.

          Ich war aber vor unserem ‚Hip Hopp’ so aufgeregt, dass ich schwitzte, nicht mehr ruhig sitzen konnte

             und dann zitterten auch noch die Hände.

 Jana: Ich fand ‚Alla Turca’ toll, weil Anastasia perfekt dirigiert hat.

 Jasmin: Bei ‚Mensch bin ich durstig’ haben sie auch Boomwhackers benutzt.

 Leyla:  Beim ‚Lollipop’ hat mir gefallen, dass der Lutscher immer beim Plopp aus dem Mund gekommen ist.

           Das hat genau gepasst.  Ich kann den Tanz auch schon.

 Marcel: Als wir uns zum ‚Hip Hopp’ aufgestellt haben, hat ein Kind gesagt: „Wieder euer Stück, das ist cool.“

 Maria:  Den Chor fand ich gut. Ich singe auch im Chor.

 Milad: Mit dem Chor ‚Sommer’ zu singen hat mir Spaß gemacht und ich fand ‚Mr. Spaceman’ toll.

         Sie haben gesungen und die Rakete war geil.

 Miriam: Ich fand toll, dass wir den ‚Hip Hopp’ als Team zusammen gesungen und getanzt haben.

          Das Schulorchester war auch toll. Ich kann keine Trompete spielen.

 Murat: Shehryar und ich waren beim ‚Hip Hopp’ im Team gelb allein und haben einen tollen Auftritt geschafft.

          Silsila hat beim lila Team ausgeholfen, weil Steven leider krank war.

           Die Klasse 2b hat bei ihrem Stück ‚Merrily we roll along’ den richtigen Text gesungen.

           Den hat uns Frau Nofz nicht beigebracht.

 Niklas: Als ich meinen Auftritt mit dem Schulorchester hatte, drückte mir Shehryar ganz doll die Daumen und

          als dann alles geklappt hatte, hob er den Daumen nach oben.

  Nohman: Die Rakete der Klasse 2c fand ich toll und das Stück ‚Teddy the toad’ war lustig.

 Sheryar: Wir hatten bei unserem ‚Hip Hopp’ coole Sonnenbrillen auf und bei der ‚Tritsch  Tratsch’  Polka

            der Klasse 4a sind die Panderas zur richtigen Zeit nach oben gekommen. Das hat gepasst.

 Silsila: Es hat mich gefreut, dass das Publikum bei uns so laut geklatscht hat und ich fand ‚Donna Donna’

          super und als die vierten Klassen „An die Freude“ gespielt haben, mussten sie so schnell die Finger bewegen

          und dann haben sie auch noch die Flöte schnell gewechselt.

 

CIMG0989.JPG

Der "Flötenmuckel" der Klassen 1c und 3b.

CIMG1059.JPG 

"Alla turca" von Mozart, vorgeführt von den Klasse 3b und 3c.

Unser Schulkonzert fand auch in der Zeitung erwähnung.

Artikel aus dem Höchster Kreisblatt