Regenbogenschule / Hattersheim

Unser Schulkonzert 2013

Wieder einmal war unser Schulkonzert ein Erfolg. Es macht einfach Spaß, das wochenlang Erprobte auf der Bühne vor Publikum zu präsentieren.

Unser Konzert im Schnelldurchgang:

Schulkonzert13-1

Die Begrüßung und Moderation übernahm Herr Simon, der Schulleiter.

Schulkonzert13-2

Das Orchester spielte "Good night ladies" und "Stardom waltz".

Schulkonzert13-3 Schulkonzert13-4

Am Saxophone spielte Sofia "Te Deum" und "Scarborough Fair". Elena spielte "Can can" und "Nacht in Afrika".

Schulkonzert13-5

Gemeinsam spielten Zeyneb, Aylin, Luca, Kai und Antonio "Alte Neuigkeiten", "Neue Töne" und "Käpt'n Brummbär auf Reise".

Schulkonzert13-6 Schulkonzert13-7

Jahrgangs- und Klassenübergreifend haben uns die Klassen 1a, 2a und 2c vorgeführt, wie sich Sänger warmmachen und dann ihre Stimme einsetzen. ("Meine Stimme" und "Ich lieb den Frühling")

Schulkonzert13-8

Die Klasse 2b präsentierte uns den "Flötenmuckel".

Schulkonzert13-9 Schulkonzert13-10

Vor der Pause gab es noch einen tänzerischen Höhepunkt. Die Hip Hop AG unter der Leitung von Frau Sehner hat die Hüften schwingen lassen.

Schulkonzert13-11

Nach der Pause hat der Chor der Robinson- und Regenbogenschule unter der Leitung von Herrn Müller-Halberstadt mit "Morgen fliegen" und "What a wonderful world" den Saal gerockt.

Schulkonzert13-12

Das Orchester der Klasse 3a präsentierte die "Ouverture aus dem Nussknacker".

Schulkonzert13-13

Mit "Rigaudon" zeigte die Klasse 4a ihre Flötenkünste.

Schulkonzert13-14

Gemeinsam zeigten die Klassen 3c und 4c mit "Jazz Legato" wie die Arbeiter in den 1950er Jahren ihre Pause auf den Wolkenkratzern verbrachten.

Schulkonzert13-15

Stellvertretend für die Keyboard AG unter der Leitung von Frau Meyer spielten Samuel und Mohamed "Mary".

Schulkonzert13-16

Die Klasse 3b flötete das Stück "Figaro".

Schulkonzert13-17

Zum Abschluss sorgte die Klasse 4b mit dem "Gangnam style" für Stimmung.

 

Das Schulkonzert kann nur mit solch einem Erfolg stattfinden, weil es viele Menschen im Hintergrund gibt, die immer wieder mithelfen. Vielen Dank!